Hot
Spot

Steier-
mark

Nicht umsonst ist die Steiermark weit über die Grenzen hinaus für ihre Schönheit bekannt. Denn nur selten hütet eine einzige Region so viele traumhafte Geheimnisse, die es zu lüften gilt.

Die Steiermark ist die grüne Oase im Südosten Österreichs. Radfahrer, Weinliebhaber, Wanderer und Kulturfans kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten und auch die steirische Küche kann sich durchaus sehen lassen. Kurz gesagt: Die Steiermark stellt das perfekte Reiseziel für alle dar, die neben ausgezeichnetem Wein auch Kultur, Kulinarik und eine beeindruckende Landschaft entdecken wollen.

City
life

Barocke Gebäude mischen sich mit modernen Skulpturen und idyllischen Grünflächen: Diese Kulturhauptstädte könnten facettenreicher nicht sein … 
Graz und Maribor strotzen vor Kultur und die verzweigten Gassen mit den wunderschönen Gebäudefassaden erzählen ihre eigene Geschichte. Rund um die steirische Hauptstadt,entlang des Murradwegs in Richtung Slowenien, tummeln sich außerdem viele weitere historische Städte, die kulturelle Schätze hüten. Keine Sorge: Für eine Pause mit Aussicht ins Grüne ist auf alle Fälle gesorgt!

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

Kuli
narik

Die steirische Buschenschankjause und den slowenischen Trüffel muss man probiert haben. Doch das ist noch lange nicht alles, was die Speisekarten hier zu bieten hat …
Wer in die Steiermark kommt, sollte großen Hunger im Gepäck haben! Warum? Abgesehen von den großzügigen Portionen kann man sich auf eine beeindruckende Auswahl an regionalen Spezialitäten einstellen. Und diese sind es allesamt wert einmal gekostet zu werden. Durchzogen von erstklassigen Restaurants, Buschenschänken und Haubenlokalen bietet die Steiermark Feinschmeckern also eine kulinarische Spielwiese für den Gaumen.

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

Bike

HotSpot Steiermark: Mit uns entdeckst du versteckte Geheimtipps auf zwei Rädern. 
Schon mal auf einem E-Bike gesessen? Nein? Dann können wir dir eines vorweg verraten: Es ist anders, als du denkst! Mach dich gefasst auf mehr Abenteuer, mehr Fahrtwind, mehr Spaß und mehr Individualität. Denn ganz allein du wählst die Stärke deines Elektroantriebs und entscheidest damit, wie schnell und wie gemütlich die E-Bike-Tour für dich wird.

© AdobeStock
© Steiermark Tourismus / Tom Lamm
© Steiermark Tourismus / Tom Lamm

Life
style

Die Steirer haben sich dem Genuss verschrieben. Egal ob Kulinarik, Kultur, Sport oder die Natur: 
Hier wird alles ganz bewusst erlebt. Kein Wunder also, dass das E-Biken sich hier besonderer Beliebtheit erfreut! Sonnige Tage von der Couch aus beobachten? Fehlanzeige! Die südsteirischen Weinstraßen, umliegenden Berge und romantischen Altstädte sind bei schönem Wetter auch für Einheimische beliebte Ausflugsziele. Das perfekte Plätzchen für ein gutes Glas Wein, steirische Schmankerl oder eine Pause im Grünen verraten wir natürlich nur dir – genießen nicht vergessen!

© Steiermark Tourismus / Tom Lamm
© Steiermark Tourismus / Popp-Hackner

Aus
flugs
ziele

Der Weg ist das Ziel, sagt man so schön. Trotzdem wollen wir dir die genialsten HotSpots der Steiermark nicht vorenthalten.
Belebte Städte, verträumte Weingärten, ausgezeichnete Buschenschänke oder doch lieber an der Mur entspannen? Die Steiermark hat sie alle – die HotSpots mit Flair. Und das Beste daran: Wir zeigen sie dir, denn sie alle sind Teil deines Abenteuers.

© Steiermark Tourismus / Gery Wolf
© Steiermark Tourismus / www.christianjungwirth.com

Kultur

Die Tracht – das Dirndl und die Lederhose – haben sich weltweit einen Namen gemacht. Doch da ist noch viel mehr, was die steirische Kultur ausmacht! 
Historische Schlösser, zeitgenössische Kunst und moderne Architektur: Kulturgüter wohin man blickt. Und auch das Brauchtum kommt nicht zu kurz – in Tracht feiert man auf Wein- und Hopfenfesten, Wandertage laden zum Erkunden der Weinstraßen ein, wobei Volksmusik und regionale Genüsse zur Selbstverständlichkeit gehören. Apropos Genuss: Im Frühling und im Herbst, wenn der Wein Hochsaison hat, öffnen die Weingüter ihre Türen und laden traditionell zu Junker, Sturm und Maroni.

© Steiermark Tourismus / Martina Traisch

Land
schaft

Man nennt sie nicht umsonst das grüne Herz Österreichs: Die Steiermark offenbart so manchen Naturjuwel.
Wer an die Steiermark denkt, der denkt an sattes Grün, historische Altstädte und schier unendliche Weinreben, die sich über sanfte Hügel ziehen – will man das Weinland auf zwei Rädern entdecken, ist man folglich mit einem E-Bike gut versorgt. Das milde Klima im Süden des Landes ermöglicht Radtouren von Frühling bis spät in den Herbst.

© Steiermark Tourismus / Martina Traisch

Touren

Bergauf, bergab – mit dem E-Bike ganz egal: Die Radtouren durch die Steiermark lassen keine Wünsche offen.
Die Steiermark wird von unendlich vielen Radrouten durchzogen, die wir gerne nach Lust und Laune miteinander kombinieren. Bei der Planung unserer Touren achten wir in erster Linie auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Gäste. Alle Touren wurden von unseren Guides bis aufs äußerste erprobt. Für Abenteuerlustige gibt’s außerdem Abstecher ins Gelände.

Shopping Basket